CLAROS              +43 (0)1 912 16 92

EZ7603 Gesamt-Stickstoff + Gesamt-Phosphor Analysator, 1 Probenstrom, Modbus RS485

EZ7603 Gesamt-Stickstoff + Gesamt-Phosphor Analysator, 1 Probenstrom, Modbus RS485
Artikel-Nr.: EZ7603.990A1C02
EUR Preis: Kontakt

Technische Daten

Ablauf: Atmosphärischer Druck, entlüftet, min. Ø 64 mm
Abmessungen (H x B x T): 690 mm x 465 mm x 330 mm
Alarm: 1x Systemalarm; 4x frei-programmierbar, potentialfrei, max. 24 V DC/0,5 A
Ausgang: Modbus RS485

Optional:
Aktiv 4 - 20 mA max. 500 Ohm Last, 1 bis 8 Ausgänge
RS232, Modbus TCP/IP
Digitale Ausgänge: Modbus RS485
Durchflussrate: 100 - 300 mL/min
Energie: 220 VAC, 2 A, 50 Hz
Max. Leistungsaufnahme: 150 VA
Erdungsanschluss: Trockener und sauberer Erdungspol mit geringer Impedanz (< 1 Ohm) mit einem Erdungskabel von > 2,5 mm²
Gewährleistung: 2 Jahre
Gewicht: 25 kg
Instrumentenluft: Trocken und ölfrei gemäß ISA-S7.0.01-1996 Qualitätsstandard für Steuerluft
Interferenzen: TN: gelöste organische Stoffe, Tenside, Nitrit und Chrom (VI) führen zu Störungen. Verschiedene anorganische Substanzen, die in natürlichem Wasser normalerweise nicht vorkommen, wie beispielsweise Chlorit und Chlorat, können zu Störungen führen. Trübung kann durch Filtration mit 0,45 µm kompensiert werden.
TP: Arsen (V), Chrom (VI), Kupfer (II) > 10 mg/L, Eisen (III) > 10 mg/L, Sulfid > 2 mg/L und Vanadium (V), Kieselsäure > 60 mg/L. Starke Färbung und Trübung führen zu Störungen. Fette, Öl, Proteine, Tenside und Teer.
Kalibrierung: Automatisch, 2-Punkt; Frequenz frei programmierbar
Kühlwasser: Durchflussrate ca. 5 L/h; max. Temperatur 30 °C; max. Druck 0,5 bar
Material: Aufklappbarer Teil: Thermoform ABS, Tür: Plexiglas
Wandbereich: verzinkter Stahl, pulverbeschichtet
Messbereich: TN: 0.5-50 mg/L
TP: 0.05-10 mg/L
Messmethode: TN: UV-photometrische Messung bei 220 nm nach Persulfat-Aufschluss im alkalischen Medium, konform mit APHA 4500-NO3 (B)
TP: colorimetrische Messung bei 630 nm mithilfe von Ascorbinsäurereduktion und Molybdat-Farblösung nach Persulfat-Aufschluss im sauren Medium, konform mit APHA 4500-P
Nachweisgrenze: TN: ≤ 500 µg/L
TP: ≤ 50 µg/L
Parameter: Gesamt-Stickstoff
Gesamt-Phosphor
Präzision: Besser als 4 % (TN) und 2 % (TP) des Messbereich-Endpunkts für Standardtestlösungen
Probendruck: Aus externem Überlaufbehälter, drucklos
Probenqualität: Maximale Partikelgröße 100 µm, < 0,1 g/L; Trübung < 50 NTU
Probenströme: 1 Probenstrom
Probentemperatur: 10 - 30 °C
Reagent Requirements: Temperaturen von 10 - 30 °C beibehalten
Schutzklasse: Analysatorgehäuse: IP55/Panel-PC: IP65
Umgebungstemperatur: 10 - 30 °C ± 4 °C Abweichung bei 5 - 95 % relativer Luftfeuchtigkeit (nicht kondensierend)
Validierung: Automatisch; Frequenz frei programmierbar
Vollentsalztes Wasser: Zum Spülen
Zertifizierung: CE-konform/ UL-zertifiziert
Zykluszeit: 80 min einschließlich Aufschlusszeit von 60 min (Standard)