CLAROS              +43 (0)1 912 16 92

Alkalinität-Analysatoren der EZ-Serie

Die Online-Analysatoren der EZ-Serie bieten mehrere Möglichkeiten zur Überwachung der Alkalinität in Wasser. Typische Anwendungen sind Abwasser, Trinkwasser, Energie- und Dampferzeugung, Oberflächenwasser.

Die Alkalinität-Analysatoren der Serie EZ4000 sind Einzelparameter-Titratoren:
- EZ4003 freie Alkalinität
- EZ4004 Gesamt-Alkalinität
Standard-Messbereich: 10 - 5.000 mg/L CaCO3

Die Alkalinität-Analysatoren der Serie EZ5000 sind Multiparameter-Titratoren:
- EZ5001 Gesamt-Alkalinität & freie Alkalinität
- EZ5003 Gesamt-Härte & freie Alkalinität
- EZ5004 Gesamt-Härte & Gesamt-Alkalinität
- EZ5005 Gesamt-Härte & Gesamt-Alkalinität & freie Alkalinität
- EZ5006 Gesamt-Härte & Gesamt-Calcium-Härte & Gesamt-Alkalinität & freie Alkalinität
Standard-Messbereich für
Alkalinität: 10 - 5.000 mg/L CaCO3
Gesamt-Härte: 10 - 1.000 mg/L CaCO3

Zu den Optionen für alle Analysatoren gehören:
- Kalibrierung auf 10 %, 25 % oder 50 % des Standardbereichs
- Analyse mehrerer Probenströme (von 1 bis 8), reduziert die Kosten pro Probenahmestelle
- Kommunikation über analoge und/oder digitale Ausgänge

Die Alkalinität kann auch in Kombination mit den flüchtigen Fettsäuren (VFA) gemessen werden, um die Faulungsprozesse zu überwachen. Weitere Information hierzu erhalten Sie auf der EZ7200 Analysator Seite.

Bei einigen Anwendungen ist unter Umständen die Verwendung eines Probenahme/Filtrations-Systems oder eines externen Verdünnungssystems für die Probenvorbereitung erforderlich. Für weitere Informationen hierzu nutzen Sie bitte die EZ9000 Probenvorbereitungsseite.

Verwenden Sie die Filter der folgenden Tabelle, um Ihren Alkalinität-Analysator zu finden. Benötigen Sie Hilfe oder eine andere Konfiguration? Kontaktieren Sie uns.
 
Artikel pro Seite 10   |   20   |   50